Herzlich willkommen
        auf der Internetseite des
    Schach Clubs Obergünzburg

   
Termine
09.12.202119:00 UhrBlitzturnier 2. Runde
Goldener Hirsch - Obergünzburg
16.12.202118:50 UhrVereinsmeisterschaft 2021 / 2022
20.01.202218:50 UhrVereinsmeisterschaft 2021 / 2022
27.01.202218:50 UhrVereinspokal 2021 / 2022
  Vereinspokal-Halbfinale am 27.01.2022
weitere Termine >> 
 
Neuigkeiten
01.11.2021   Reinhard Mayer ist Vereinsmeister
Die Vereinsmeisterschaft der Doppelsaison 2019-2021 ist entschieden.
Reinhard Mayer hat das Turnier gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch Reinhard!
(MT)
05.10.2021   Die Wettkampftermine der neuen Saison 2021-2022
Spieltermine der Schwabenliga II - Süd
(bei 8 Mannschaften pro Liga)

21.11.2021, Heimspiel gegen SK Marktoberdorf II
05.12.2021, auswärts beim TSV Landsberg
06.02.2022, auswärts beim SC Dietmannsried
13.03.2022, Heimspiel gegen TSV Mindelheim
03.04.2022, auswärts beim SK Königsbrunn
15.05.2022, Heimspiel gegen SF Buchenberg
29.05.2022.auswärts beim Post-SV Memmingen
(MT)
23.09.2021   Letzte Runde der Saison 2019-2021
Die Schach Mannschaftswettkämpfe wurden im März 2020 coronabedingt abgebrochen.
Damals fehlte in der Schwabenliga II (Schachclub Obergünzburg I) und in der A-Klasse Südschwaben (SC Obergünzburg II) jeweils noch der letzte Spieltag.
Mit den Richtlinien der Corona 3G Regeln konnten geimpfte, genesene und getestete Spieler nun die Saison 2019/2021 zu Ende spielen.
Die Günztaler gingen sehr konzentriert an ihre Aufgaben und so konnte die zweite Mannschaft mit einem
klaren 5:1 Sieg gegen Post SV Memmingen III den Platz an der Sonne behaupten und damit die Meisterschaft sichern.
Die Punkte erkämpften sich Jürgen Osterrieder, Florian Herold, Erwin Walser, Christian Oberhofer und Rudi Osterrieder.
Die erste Mannschaft hatte den SK Buchloe zu Gast und haben mit einer guten Mannschaftsleistung knapp mit 4,5 : 3,5 gewonnen.
Mit drei Siegen von Martin Taufratshofer, Klaus Schwarzer und Erwin Walser und drei Unentschieden von Peter Schwendinger, Rudi Lecheler und Philip Hilger
war der Mannschaftserfolg unter Dach und Fach. In der Abschlusstabelle wurde damit der fünfte Platz in der Schwabenliga II erreicht.
(MT)
weitere Neuigkeiten >>